• Zielgruppen
  • Suche
 

Einladung: ClubbING Exkursion zur Bahnbaustelle Belm am 25. September 2017

-Es sind noch Plätze frei, bitte bis zum 15.09. anmelden- Schwerpunkte: Gleishilfsbrücken, Straßentrogbau mit Eisenbahnbrücke, Gleis- und Straßenbau

Unsere Exkursion im September geht zum Bahnübergang Belm bei Osnabrück. Am Montag, 25.09.2017 besichtigen wir gemeinsam die Beseitigung eines Bahnübergangs in Belm, Ortsteil Verthe. Die Baustelle der DB AG, der Echterhoff GmbH & Co.KG sowie der Sweco GmbH befindet sich an der vielbefahrenen Bahntrasse Hamburg-Ruhrgebiet. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Ingenieurkammer Niedersachsen gibt es  eine Projektvorstellung durch die Deutsche Bahn, die Firmen Sweco und Echterhoff mit Baustellenführung und anschließendem Austausch.

Der Zugverkehr wird über eine Eisenbahnbrücke über die abgesenkte Straße geführt. Wegen des hohen Grundwasserstandes ist für die Straße ein wasserdichter Trog notwendig. Der Bau erfolgt unter dem „rollenden Rad“. Das heißt, dass der Zugverkehr bis auf kurze Sperrzeiten aufrecht erhalten bleibt. Dazu werden Gleishilfsbrücken eingesetzt. Die endgültige Eisenbahnbrücke wird in Seitenlage hergestellt und anschließend während einer Gleissperrpause in die Endlage verschoben. Um als umweltschonende Bauweise aufwendige Grundwasserabsenkungen zu vermeiden, wird eine wasserdichte Baugrube mittels überschnittener Bohrpfähle, die in einen wasserdichten Tonstein einbindet, hergestellt. Das Straßen- und Wegenetz wird im Kreuzungsbereich neu geordnet. Alle Entwässerungsanlagen, u. A. eine Hebeanlage im Trog, werden neu errichtet und an ein Regenrückhaltebecken angeschlossen. Die Mitglieder des ClubbING haben die Gelegenheit, eine Brücken-, Trog- und Straßenbaustelle mit interessanten Bauverfahren zu besichtigen. Dabei können alle notwendigen Bauhilfskonstruktionen von nahem betrachtet werden. Informationen zur Planung im Entwurf und zur Bauausführung werden vor Ort direkt von den beteiligten Ingenieuren der Deutschen Bahn AG, des planenden Ingenieurbüros sowie der ausführenden Baufirma gegeben.

 

Treffpunkt: Um 14 Uhr am Hauptbahnhof  Osnabrück (im Eingangsbereich bitte auf orange ClubING Sicherheitsweste achten), die Ingenieurkammer organisiert den Transport zur Baustelle.

Beginn: Um 15 Uhr starten wir die Besichtigung im Baubüro Belm, OT Verthe, Bahnhofstraße bis  ca. 17:30

Max. TN-Zahl: 20

 

Ablauf: Als Club-Mitglied sind Sie herzlich von der Ingenieurkammer Niedersachsen eingeladen, an unseren Exkursionen teilzunehmen. Der nächste Exkursionstermin ist für Ende November geplant und dieses Mal wird es dann nach Emden gehen zum Ausbau der Autobahn A 31. Wir informieren, sobald Details feststehen.

Nicht vergessen: Bitte achten Sie bei allen Exkursionen auf geeignetes Schuhwerk. Bei Baustellenbesichtigungen ist das Tragen von Sicherheitsschuhen ratsam. Zur Exkursion bringen Sie bitte die unterschriebenen Teilnahmebedingungen mit.