• Zielgruppen
  • Suche
 

Wissenschaftliche Vortragsreihen an der Fakultät mit neuem Programm

Die beiden Vortragsreihen "Wasserwirtschaftliches Kolloquium" und "Geodätisches Kolloquium" starten ab dem 16.11.2018 beziehungsweise ab dem 20.11.2018 mit einem neuen Semesterprogramm.

Das Wasserwirtschaftliche Kolloquium findet an drei Terminen jeweils von 14 bis 17 Uhr am Conti-Campus (Königsworther Platz, Gebäude 1507) in Raum 0002 statt:

Freitag, 16.11.2018
Wasserversorgung in Zeiten der Dürre:
Resilienz der Wasserversorgung in Niedersachsen in Hinblick auf den Sommer 2018

Freitag, 30.11.2018
Abfallwirtschaft
- Stoffliche und energetische Verwertung organischer Rest- und Abfallstoffe durch Pyrolyse

Freitag, 25.01.2019
Abwasserreinigung
- Anpassung der Abwasserreinigung an aktuelle Herausforderungen - Trends und Perspektiven

 



Die Vorträge des Geodätischen Kolloquiums finden jeweils ab 16 Uhr im Geodätischen Institut (Nienburger Str.1) im Hörsaal A104 statt:


Dienstag, 20.11.2018, ab 15 Uhr (Achtung abweichende Zeit!)
Effizient, vernetzt, teilautonom: Kinematische Objekterfassung 4.0
Prof. Dr.-Ing. Ingo Neumann, Geodätisches Institut, Leibniz Universität Hannover


Dienstag, 18.12.2018
Statistische Modelle bei räumlicher und räumlich-zeitlicher Abhängigkeit
Antrittsvorlesung von Jun. Prof. Dr. Philipp Otto, Institut für Kartographie und Geoinformatik, Leibniz Universität Hannover


Dienstag, 15.01.2019
Alles sofort und alles gratis – Vermessungsorganisationen im Zeitalter der digitalen Transformation
Dr. André Streilein, Leiter Bereich Topographie, swisstopo - Bundesamt für Landestopographie, Schweiz

Dienstag, 22.01.2019
Aktuelle Entwicklungen der niederländischen Bodenpolitik - braucht Holland die Baulandumlegung?
Dr. Thomas Hartmann, Associate Professor, Wageningen University & Research, Environmental Sciences, Land Use Planning Group, Wageningen, The  Netherlands

Dienstag, 29.01.2019
Status und erste wissenschaftliche Ergebnisse der Schwerefeld - Satellitenmission GRACE Follow-On
Prof. Dr. Frank Flechtner, Sektion Globales Geomonitoring und Schwerefeld, Department Geodäsie, Helmholtz - Zentrum Potsdam - Deutsches  GeoForschungsZentrum GFZ

Weitere Informationen:

Wasserwirtschaftliches Kolloquium auf der Website des Instituts für Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik

Geodätisches Kolloquium