Leibniz Universität Hannover zur zentralen Website
Konstruktiver Ingenierbau
Wasser und Umwelt
Geodäsie und Geoinformatik
Weitere Einrichtungen
 
FakultätNews & VeranstaltungenNews
Ingenieur- und Brückenbauexkursion 2019 nach China

Ingenieur- und Brückenbauexkursion 2019 nach China

© IfMa/D. Gebauer
© IfMa/D. Gebauer
© IfMa/D. Gebauer
© IfMa/D. Gebauer
© IfMa/D. Gebauer
© IfMa/D. Gebauer

16 Masterstudierende und drei wissenschaftliche Mitarbeiter des Instituts für Massivbau sind im Oktober im Rahmen einer außergewöhnlichen Brückenbau-Exkursion durch China gereist und haben dabei spektakuläre Brücken und Ingenieurbauwerke besichtigt. Beim Internationalen Studentenwettbewerb der Central South University (CSU) in Changsha erzielten sie in der Disziplin "Selbstverdichtender Beton (SVB)" den zweiten Platz.

Die Route führte die Gruppe dabei von Shanghai über Zhenjiang, Wuhan, Zhangjiajie und Jishou nach Changsha. Unter anderem standen ein Besuch an der Brückenbau-Fakultät der Tongji Universität, die Besichtung zweier spektakulärer Brückenbaustellen beim staatlichen Brückenbaukonzern BRDI, ein Besuch der Wuhan University sowie eine Besichtigung der Drei-Schluchten-Talsperre auf dem Programm.

Zum Abschluss nahmen die Studierenden am Internationalen Studentenwettbewerb der Central South University (CSU) in Changsha teil. Unter anderem mussten sie einen selbstverdichtenden Beton (SVB) entwickeln und die Eignung durch Frischbetontests und eine Testbetonage prüfen. In dieser Disziplin konnte das IfMa-Team den zweiten Platz erringen. Im Rahmen eines Workshops zum internationalen studentischen Austausch stellten sich die Studierenden gegenseitig ihre Studiensysteme und Studienorte vor.

Weitere Informationen: