Leibniz Universität Hannover zur zentralen Website
Konstruktiver Ingenierbau
Wasser und Umwelt
Geodäsie und Geoinformatik
Weitere Einrichtungen
 
FakultätNews & VeranstaltungenNews
MINT-Lehrer zu Gast am Geodätischen Institut

MINT-Lehrer zu Gast am Geodätischen Institut

Lehrer und Prof. Dr.-Ing. Ingo Neumann auf dem Messdach der Geodäsie. Lehrer und Prof. Dr.-Ing. Ingo Neumann auf dem Messdach der Geodäsie. Lehrer und Prof. Dr.-Ing. Ingo Neumann auf dem Messdach der Geodäsie.
© GIH

Bei einer Exkursion im Rahmen des MNU-Bundeskongresses hatten MINT-Lehrer aus ganz Deutschland am 23. März Gelegenheit, Einblick in die Forschung der vier Institute der Fachrichtung Geodäsie und Geoinformatik zu gewinnen.

Wie werden Antennen von GNSS-Empfängern kalibriert? Wozu und wie wird das lokale Erdschwerefeld gemessen? Wo werden in der Geodäsie UAVs (unmanned aerial vehicles) und Augmented Reality eingesetzt? Diese und zahlreiche weitere Fragen zu Forschungsthemen der Fachrichtung Geodäsie und Geoinformatik stellten GIH-Institutsleiter Prof. Dr.-Ing. Ingo Neumann und Mitarbeiter des Geodätischen Instituts (GIH) und des Institut für Erdmessung (IFE) den äußerst interessierten Lehrern in einem Vortrag und einem anschließenden Rundgang vor. Nach knapp drei Stunden endete die Exkursion im 3D-Labor des GIH: Statt eines Erinnerungsfotos entstand hier mit Hilfe eines Laserscanners eine Punktwolke der Besucher.

Weitere Informationen:

Geodätisches Institut

Geodäsie kennenlernen & studieren: Angebote für (Studien-)Interessierte

Institut für Erdmessung

Institut für Kartographie und Geoinformatik

Institut für Photogrammetrie und GeoInformation