Leibniz Universität Hannover zur zentralen Website
Konstruktiver Ingenierbau
Wasser und Umwelt
Geodäsie und Geoinformatik
Weitere Einrichtungen
 
FakultätNews & VeranstaltungenNews
Neue Ombudsperson für Studium und Lehre

Neue Ombudsperson für Studium und Lehre

Prof. Bickes (links) und Prof. Nackenhorst Prof. Bickes (links) und Prof. Nackenhorst Prof. Bickes (links) und Prof. Nackenhorst
© ZQS

Seit dem 1. April 2019 ist Prof. Dr.-Ing. Udo Nackenhorst neue Ombudsperson für Studium und Lehre.

Der Leiter des Instituts für Baumechanik und Numerische Mechanik (IBNM) ist im Bereich Lehre bereits sehr engagiert. Unter anderem hatte er das Amt des Studiendekans Bauingenieurwesen inne und wurde 2011 mit dem Preis für exzellente Lehre der Leibniz Universität Hannover ausgezeichnet.

Bei einer feierlichen Übergabe am 21. März 2019 in der Zentralen Einrichtung für Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (ZQS) dankte Martina Vanden Hoeck, Leiterin der ZQS, dem bisherigen Amtsinhaber Prof. Dr. phil. Hans Bickes für seinen engagierten Einsatz und wünschte seinem Nachfolger viel Erfolg für die neue Aufgabe.

Die Ombudsperson für Studium und Lehre vermittelt seit 2010 bei Konfliktfällen und Beschwerden im Studium vertraulich, allparteilich und neutral zwischen den Beteiligten und wird dabei durch das Ombudsbüro in der ZQS unterstützt.

Weitere Informationen:

Website des Ombudsbüros