Leibniz Universität Hannover zur zentralen Website
Konstruktiver Ingenieurbau
Wasser und Umwelt
Geodäsie und Geoinformatik
Weitere Einrichtungen

Studiengang Bau- und Umweltingenieurwesen (B. Sc.)

© FBG / C. Bierwagen

Sie finden auf dieser Seite Informationen und Kontakte zum Studiengang "Bau- und Umweltingenieurwesen".

Für Erstis: Infos und Termine zum Studienstart
Für Studieninteressierte: Was ist Bau- und Umweltingenieurwesen?


Semesterplanung

Hier finden Sie Termine, Stundenpläne und die Modulübersicht. Sie können damit Ihr aktuelles Semester und Ihr gesamtes Studium planen. Die Beschreibungen der Module finden Sie im Modulhandbuch.

Um Module aus dem Fachstudium belegen zu dürfen, benötigen Sie zudem die Zulassung zum Fachstudium.

Studien- und Prüfungsleistungen

Hier finden Sie Melde- und Prüfungszeiträume, Klausurtermine sowie das aktuelle Lehrangebot (Prüferliste). Die Termine der mündlichen Prüfungen erfragen Sie bitte beim betreffenden Institut.

Über die Formulare gelangen Sie zu den Anträgen zur Zulassung zum Fachstudium, zur Anmeldung der Bachelorarbeit, zur Prüfungsanmeldung im Rahmen des Studium Generale und zu weiteren Vordrucken. Beachten Sie bitte die verschiedenen Anmeldefristen der Prüfungszeiträume VbP,  A und B.

Wie melde ich mich für Prüfungen an?

  • Studien- und Prüfungsleistungen aus dem aktuellen Modulangebot

    Prüfungen aus dem aktuellen Modulangebot melden Sie online im QIS-System während der Meldezeiträume VbP, A und/oder B an. Grundsätzlich müssen alle Studien- und Prüfungsleistungen angemeldet werden. Beachten Sie die aktuelle Prüferliste (WiSe oder SoSe), um zu erfahren, welche Studien- und Prüfungsleistungen im jeweiligen Modul im aktuellen Semester angeboten werden. Bei Fragen zur Modulwahl beachten Sie bitte die Hinweise zur Studienplanung oder vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin im Studiendekanat.

  • Studiengangsfremde Studien- und Prüfungsleistungen

    Im Umfang von max. 15 LP dürfen Sie Module außerhalb des aktuellen Modulangebotes belegen. Dazu gehören auch Sprachkurse und Schlüsselkompetenz-Kurse. Die Prüfungs- und Studienleistungen studiengangsfremder Kurse melden Sie je nach Prüfungsform während der Meldezeiträume VbP, A und/oder B über das "Studium-Generale"-Formular an.

    • Bei Kursen, die nicht von der Lehreinheit Bauingenieurwesen angeboten werden, benötigen Sie die schriftliche Zusage des Prüfenden (dies gilt auch bei Sprachkursen). Setzen Sie sich deshalb frühzeitig mit dem betreffenden Lehrenden in Verbindung.
    • Es dürfen 8 LP an Sprachkursen belegt werden. Genehmigt wird neben Deutsch und Englischkursen eine weitere Sprache.
    • Es können 3 Schlüsselkompetenzkurse pro Studium und max. ein Kurs im Semester belegt werden. Schlüsselkompetenzkurse sind Studienleistungen und MÜSSEN im Anmeldezeitraum 15.10. - 31.10. (WS) bzw. 15.04. - 30.04. (SoSe) angemeldet werden. Bei einem Wartelistenplatz melden Sie den Kurs bitte vorsichtshalber trotzdem schon einmal an! Wie bei allen anderen Studien- und Prüfungsleistungen gilt auch hier: Leistungen die VOR Erbringung nicht angemeldet wurden, können NICHT anerkannt werden.
    • Vollständige Anmeldeformulare schicken Sie bitte per E-Mail mit dem Betreff "SG-Anmeldung [Prüfungsname] [Nachname, Vorname]" an studiendekanat-bau@fbg.uni-hannover.de.
    • Für die Anmeldung gelten dieselben Fristen und Zeiträume wie bei den regulären Modulen.
    • Grundsätzlich gilt auch für Sprach- und Schlüsselkompetenzkurse: Die Kurse MÜSSEN innerhalb des Meldezeitraumes und VOR Belegung des Kurses angemeldet werden. Bitte melden Sie also auch Kurse an, deren Belegung Sie planen oder bei denen Sie auf der Warteliste stehen.
  • Zusatzmodule / vorgezogene Masterleistungen

    Zusatzmodule / vorgezogene Masterleistungen

    • Wenn im Bachelorstudium bereits 160 LP oder mehr vorhanden sind, ist es möglich, bereits Module für das Masterstudium zu belegen, um einen Übergang vom Bachelor in den Master ohne Zeitverzug zu ermöglichen.
    • Es können Module im Umfang von maximal 30 LP im Bachelor belegt werden.
    • Die Anmeldung erfolgt über das Studium-Generale-Formular (siehe "Studiengangsfremde Module"). Die Module müssen als "Zusatzmodule" gekennzeichnet werden.
    • Sollten keine 160 LP vorhanden sein, können Mastermodule trotzdem genehmigt werden, wenn über einen Studienplan bis zum Bachelorabschluss nachgewiesen werden kann, dass im aktuellen Semester weniger als 30 LP belegt werden können.
    • Die Beantragung erfolgt abhängig von der jeweiligen Modulprüfung im entsprechenden Prüfungsanmeldezeitraum beim Studiendekanat Bauingenieurwesen (Formulare an studiendekanat-bau@uni-hannover.de)
    • Vollständige Anmeldeformulare schicken Sie bitte per E-Mail mit dem Betreff "SG-Anmeldung [Prüfungsname] [Nachname, Vorname]" an studiendekanat-bau@fbg.uni-hannover.de.
  • Bachelorarbeiten

    Die Zulassung zur Bachelorarbeit unterliegt bestimmten Voraussetzungen, die in der Prüfungsordnung geregelt sind. Einen Antrag auf Zulassung stellen Sie in Papierform. Bitte benutzen Sie das dafür vorgesehene Formular.

    Hier finden Sie weitere Informationen zu Studentischen Arbeiten, wie z.B.

    • Suche und Anfrage einer studentischen Arbeit
    • Formular zur Anfrage bei den Instituten
    • Leitfäden zur Erstellung und Bewertung von studentischen Arbeiten

Studienregularien

Die Prüfungsordnung enthält alle Regelungen und Zuständigkeiten für die Prüfungen und die dazu gehörenden Prüfungsverfahren.

Die Zulassung zum Fachstudium benötigen Sie, um Module aus dem Fachstudium belegen und zugehörige Prüfungen absolvieren zu dürfen.

Ihr Kontakt

© FBG/C.Bierwagen
Studiendekanat Bauingenieurwesen
Sprechstunde Mo. 11-13 Uhr, auch telefonisch über +49 511 762 4755 und +49 511 762 19194
Adresse
Callinstraße 34
30167 Hannover
Gebäude
Raum
© FBG/C.Bierwagen
Studiendekanat Bauingenieurwesen
Sprechstunde Mo. 11-13 Uhr, auch telefonisch über +49 511 762 4755 und +49 511 762 19194
Adresse
Callinstraße 34
30167 Hannover
Gebäude
Raum