Leibniz Universität Hannover zur zentralen Website
Konstruktiver Ingenieurbau
Wasser und Umwelt
Geodäsie und Geoinformatik
Weitere Einrichtungen
Kontakt

Zulassung zum Fachstudium

REGULÄRE ZULASSUNG

Um Module aus dem Fachstudium (Kompetenzbereiche 9-16) belegen und zugehörige Prüfungen absolvieren zu dürfen, benötigen Sie eine Zulassung zum Fachstudium.

Diese erhalten Sie automatisch, wenn Sie folgende Modulprüfungen bestanden haben:

  • Bau- und Umweltingenieurwesen:
    • Mathematik für Ingenieure I und II
    • Baumechanik A und B
  • Computergestützte Ingenieurwissenschaften:
    • Analysis A und B
    • Lineare Algebra A und B
    • Baumechanik A und B

VORLÄUFIGE BZW. EINGESCHRÄNKTE ZULASSUNG

Auf Antrag kann zum Fachstudium auch zugelassen werden, wer die oben genannten Module noch nicht bestanden hat. Diese mit Auflagen verbundene Zulassung setzt voraus, dass die fehlenden Leistungen unverzüglich bei der nächstmöglichen Gelegenheit erbracht werden.

Detaillierte Informationen zu den Bedingungen der vorläufigen und eingeschränkten Zulassung finden Sie im Merkblatt. Den Antrag werfen Sie bitte in den blauen Briefkasten im Treppenhaus des Kasernengebäudes in der Callinstraße 34.

IHR KONTAKT

© FBG/C.Bierwagen
Studiendekanat Bauingenieurwesen
Sprechstunde Di. 11-12 Uhr, momentan telefonisch über +49 511 762 5982, +49 511 762 4755 sowie +49 511 762 19194
Adresse
Callinstraße 34
30167 Hannover
Gebäude
© FBG/C.Bierwagen
Studiendekanat Bauingenieurwesen
Sprechstunde Di. 11-12 Uhr, momentan telefonisch über +49 511 762 5982, +49 511 762 4755 sowie +49 511 762 19194
Adresse
Callinstraße 34
30167 Hannover
Gebäude