Leibniz Universität Hannover zur zentralen Website
Konstruktiver Ingenierbau
Wasser und Umwelt
Geodäsie und Geoinformatik
Weitere Einrichtungen
Kontakt

Masterstudium

AUFBAU DES MASTERSTUDIUMS

Das berufsbegleitende Fernstudium bietet ausgewählte E-Learning-gestützte Module des Präsenzstudiengangs "Bauingenieurwesen (M. Sc.)" im Vertiefungsfach Konstruktiver Ingenieurbau an (Akkreditierung in 2019). Grundlage des Studiengangs sind die Studienregularien des Präsenzstudiengangs.

Studierende absolvieren aus den vier Kompetenzbereichen Pflicht- und Wahlmodule im Umfang von 84 LP und bearbeiten diese. Außerdem sind ein Interdisziplinäres Projekt und eine Masterarbeit anzufertigen. Das Studienmaterial ist für das Fernstudium aufbereitet. Die Dozenten der beteiligten Institute betreuen die Teilnehmer semesterbegleitend.

Das Masterstudium Bauingenieurwesen umfasst 120 Leistungspunkte (LP):

  • 14 Module einschließlich Prüfung (14 Module * 6 LP = 84 LP)
  • Interdisziplinäres Projekt (12 LP)
  • Masterarbeit (24 LP).

Dies entspricht bei einem Vollzeitstudium Studien- und Prüfungsleistungen im Umfang von vier Semestern. Das Studium schließt mit dem international anerkannten Grad Master of Science ab, der eine wissenschaftliche Laufbahn einschließlich Promotion ermöglicht.


Hinweis: Es ist auch möglich zunächst im Einzelkursstudium Module zu belegen und sich in einem der nachfolgenden Semester in den Masterstudiengang Bauingenieurwesen zu immatrikulieren.

BEWERBUNG

Das Fernstudium "Bauingenieurwesen (M. Sc.) - Vertiefung Konstruktiver Ingenieurbau" an der Leibniz Universität Hannover ist zulassungsbeschränkt. Voraussetzung für die Zulassung ist ein Bachelorabschluss im Bauingenieurwesen oder ein gleichwertiger Abschluss (Fachhochschule/Universität). Näheres regelt die Zugangsodnung.

Der Studienbeginn ist jeweils im April und Oktober möglich. Bewerbungsschluss für das Sommersemester ist der 15.01. (außerhalb der EU: 30.11.) und für das Wintersemester der 15.07. (außerhalb der EU: 31.05.).

Reichen Sie Ihre Online-Bewerbung im Bewerbungszeitraum einschielßlich folgender Unterlagen ein:

  • Hochschulzugangsberechtigung
  • Diplom-/Bachelorurkunde (beglaubigte Kopie) 
  • Diplom-/Bachelorzeugnis (beglaubigte Kopie)
  • Angaben zur Berufstätigkeit
  • Lebenslauf
  • ggf. weitere Unterlagen

Nach Eingang der Bewerbung prüfen wir die Zulassungsvoraussetzungen und Sie erhalten einen Zulassungs- oder Ablehnungsbescheid. Im Fall Ihrer Zulassung wird die Einschreibung beim Immatrikulationsamt nach Einzahlung des Semesterbeitrags vollzogen. Anschließend melden Sie Ihre Module des kommenden Semesters über das Studiendekanat an:

  • Anmeldeschluss: 31.03. für das Sommersemester und 30.09. für das Wintersemester.
  • Rückmelder senden ebenfalls eine Modulanmeldung an das Studiendekanat.

IHR KONTAKT

Studiendekanat Bauingenieurwesen
Sprechstunde Di. 11-12 Uhr, R. 239 (3407)
Adresse
Callinstraße 34
30167 Hannover
Gebäude
Studiendekanat Bauingenieurwesen
Sprechstunde Di. 11-12 Uhr, R. 239 (3407)
Adresse
Callinstraße 34
30167 Hannover
Gebäude