Leibniz Universität Hannover zur zentralen Website
Konstruktiver Ingenierbau
Wasser und Umwelt
Geodäsie und Geoinformatik
Weitere Einrichtungen

Computational Methods in Engineering

© FBG/C.Bierwagen

Seit 2001 bieten wir - angeregt durch die vielfältigen Forschungsaktivitäten - ein Studienangebot im Bereich Computergestützte Ingenieurwissenschaften / Computational Methods in Engineering an. Wir haben erkannt, dass es auf diesem Gebiet Bedarf gibt an einem Ausbildungsprogramm speziell für Fachkräfte, die anspruchsvolle Modellierungen durchführen und die Ergebnisse dieser Berechnungen kompetent beurteilen können. 


WAS IST COMPUTATIONAL METHODS IN ENGINEERING?

Heute sind in fast jeder Disziplin leistungsfähige kommerzielle Codes verfügbar und werden in der Industrie eingesetzt. Junge Fachkräfte müssen für die entsprechenden Modellierungstechniken und die Beurteilung von Berechnungsergebnissen geschult werden. Darüber hinaus wird aktuell an weiteren  anspruchsvollen Methoden geforscht, die eine wesentlich detailliertere Modellierung von technischen Prozessen unter Berücksichtigung verschiedener Längenskalen, multiphysikalischer Interaktionen, komplexer Strukturen und Systeme sowie Langzeitvorhersagen unter Berücksichtigung zufälliger Effekte und ähnlicher Parameter ermöglichen.

WAS LERNT MAN IM STUDIUM?

Absolventen beherrschen Methoden der Mathematik und Informatik als auch der in der Industrie gängigen ingenieurwissenschaftlichen Modellierungtechniken. Sie können die soziale, ökonomische und ökologischen Bedeutung und die entsprechenden Risiken ihrer Analysen abschätzen. Auf der Basis des aktuellen Forschungsstands sind sie dazu fähig, spezifische Problemstellungen mit wisssenschaftlichen Methoden zu analysieren. Praktische Erfahrungen in der Wirtschaft und interdisziplinäre Teamarbeit spielen ebenfalls eine Rolle. Das Praxissemester soll eine Verbindung zwischen Studium und Berufsleben aufbauen, damit die Studierenden lernen, ihr erworbenes theoretisches Wissen in ingenieurwissenschaftlichen Fragestellungen in der Praxis anzuwenden.

Alle Module

finden Sie in der Modulübersicht und dem Modulkatalog.

WELCHE JOBS GIBT ES?

Absolventen des Masterstudiengangs haben aufgrund ihrer Kenntnisse in verschiedenen Disziplinen vielfältige Möglichkeiten: etwa als Führungskräfte in Bauunternehmen und Ingenieurbüros, bei Automobilzulieferern, im Maschinenbau, in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in der Elektroindustrie und bei IT-Firmen oder im Bereich der Biomedizintechnik.

IHR KONTAKT

Studiendekanat Bauingenieurwesen
Sprechstunde Di. 11-12 Uhr, R. 239 (3407)
Adresse
Callinstraße 34
30167 Hannover
Gebäude
Studiendekanat Bauingenieurwesen
Sprechstunde Di. 11-12 Uhr, R. 239 (3407)
Adresse
Callinstraße 34
30167 Hannover
Gebäude