Leibniz Universität Hannover zur zentralen Website
Konstruktiver Ingenieurbau
Wasser und Umwelt
Geodäsie und Geoinformatik
Weitere Einrichtungen

Studiengang Geodäsie und Geoinformatik (B.Sc.)

In Geodäsie und Geoinformatik wird die Oberfläche der Erde in allen Facetten erkundet, vermessen und kartiert. Daraus entsteht ein Abbild im Rechner, u.a. in Form von Stadtplänen und Landkarten, die wiederum Basis für viele Entscheidungen und Planungen sind. Aber in der Geodäsie und Geoinformatik tun wir noch viel mehr. Das Spannende an diesem Berufsfeld ist seine Vielseitigkeit! 

Der Fachbereich stellt sich vor

AKTUELLES

Umfrage für CHE-Ranking

Studierende im Bachelor-Studiengang Geodäsie und Geoinformatik (3. bis 8. Semester) sind aufgerufen, bis zum 31. Januar 2021 an der Befragung des CHE  teilzunehmen. Weitere Infos

Modulhandbuch 2020/21

Das aktuelle Modulhanduch 2020/21 ist ab sofort unter "Semesterplanung" (siehe unten) abrufbar.


SEMESTERPLANUNG

Das Studium gliedert sich in sogenannte Module, die ein bestimmtes Thema behandeln und einer bestimmten Anzahl Leistungspunkten (LP) entsprechen. Module bestehen in den meisten Fällen aus einer Lehrveranstaltung, die in Form von theoretischer Vorlesung und praktischer Übung während der Vorlesungszeit stattfindet. Der Bachelorstudiengang gliedert sich in 31 Module, die 180 Leistungspunkte ergeben.

Das Modulhandbuch beeinhaltet alle relevanten Informationen, die zur Planung des Studiums benötigt werden und detaillierte Modulbeschreibungen.


PRÜFUNGEN

Zum Abschluss eines Moduls müssen Prüfungs- und Studienleistungen bestanden werden. Die Anmeldung zu Prüfungsleistungen erfolgt online während des Anmeldezeitraums.

Studierende entscheiden selbst, welche und wie viele Prüfungen sie in einem Semester anmelden und absolvieren. Es wird empfohlen, die Prüfungen zu den im Modulhandbuch vorgeschlagenen Terminen abzulegen.

Zum Endes des Bachelorstudiums dürfen Studierende bereits Leistungen aus dem Master vorziehen. Diese vorgezogenen Prüfungsleistungen müssen auf einem gesonderten Formular im Anmeldezeitraum über den Prüfungsausschuss angemeldet werden. Das genaue Verfahren ist auf der Seite Studienverlauf beschrieben.


REGULARIEN

Die Regelungen zum Ablauf eines Studiengangs und zu Prüfungen werden in der Prüfungsordnung (PO) beschrieben und rechtsverbindlich festgelegt. Die PO regelt die Prüfungsanforderungen und das -verfahren. Sie gibt vor, in welchen Modulen Prüfungs- und Studienleistungen zu erbringen sind sowie die Anzahl und Art der Prüfungen.


STUDIENGANGSKOORDINATION UND FACHBERATUNG

Dipl.-Ing. Tanja Grönefeld
Studiengangskoordination
Adresse
Nienburger Straße 1-4
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Adresse
Nienburger Straße 1-4
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Dr. Nadja Pierau
Studiengangskoordination
Sprechzeiten
Di. 09:00 - 14:00 Uhr
Mi. 09:00 - 14:00 Uhr
Adresse
Nienburger Straße 1-4
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Adresse
Nienburger Straße 1-4
30167 Hannover
Gebäude
Raum