Leibniz Universität Hannover zur zentralen Website
Konstruktiver Ingenieurbau
Wasser und Umwelt
Geodäsie und Geoinformatik
Weitere Einrichtungen
Kontakt

Informationen für Studierende im Fernstudium

LERNPLATTFORM ILIAS

Die Studierenden des Fernstudiums "Wasser und Umwelt" erhalten sämtliche Studienmaterialien für die jeweiligen Module über die Lernplattform Ilias.

MODULANGEBOT IN DEN KOMMENDEN SEMESTERN

Modulvorschau
PDF, 26 KB

WICHTIGE TERMINE & INFORMATIONEN

Der Anmeldezeitraum für Module im SoSe 2020 endet am:

15.09.2020

Der Rückmeldezeitraum für das Sommersemester 2020 endet am:

01.02.2020
  • Besondere Regelungen zum "Teilzeitstudium"

    Der Studiengang "Wasser und Umwelt" ist ein Angebot, dass aufgrund seiner besonderen Form als Fernstudium berufsbegleitend absolviert werden kann. Eine parallele Berufstätigkeit ist in der gegenüber anderen Masterstudiengängen längeren Regelstudienzeit von 6 Semestern berücksichtigt, so dass es sich – auch bei paralleler Vollzeit-Berufstätigkeit – der geltenden Sprachregelung nach um ein Vollzeitstudium handelt.

    An der Leibniz Universität Hannover sind einige Studiengänge formal als Teilzeitstudium studierbar. Dazu gehört auch der Studiengang "Wasser und Umwelt". Diese Option ist für all diejenigen interessant, die aufgrund beruflicher und/oder familiärer Belastungen langsamer studieren wollen, als die Regelstudienzeit vorgibt. 

    Rechtlich dürfen nach dem Niedersächsischen Hochschulgesetz (NHG) während eines Semesters im Teilzeitstudium maximal die Hälfte der in der Prüfungsordnung vorgesehenen Leistungspunkte erworben werden. Diese Grenze lässt sich über den Gesamtumfang des Studiums (120 LP) und die Regelstudienzeit (hier 6 Semester) errechnen:

    Für den Studiengang "Wasser und Umwelt" kann für ein Semester dann Teilzeitstudium beantragt werden, wenn nur ein Modul in dem betreffenden Semester belegt wird. Das Semester wird dann nur halb auf das Studienzeitguthaben angerechnet, so dass deutlich länger studiert werden kann, bevor Langzeitstudiengebühren anfallen.

    Wichtige Hinweise zum Thema Teilzeitstudium sowie der entsprechende Antrag finden sich hier.
    Wichtige Hinweise zum Thema Studienkosten und Langzeitstudiengebühren finden sich hier.


REGULARIEN

Die Prüfungsordnung enthält alle Regelungen und Zuständigkeiten für die Prüfungen und die dazu gehörenden Prüfungsverfahren.

Die Zulassungsordnung enthält die formalen Zulassungsvoraussetzungen, die für die Einschreibung in den Masterstudiengang Wasser und Umwelt erfüllt sein müssen.

In der Gebührenregelung sind die zu zahlenden Beträge für das Studium festgelegt.

ZQS/SCHLÜSSELKOMPETENZEN – BAUSTEINE FÜR ERFOLG IN STUDIUM UND BERUF

Lernstrategien, Prüfungsvorbereitung, wissenschaftliches Schreiben – das selbstorganisierte Studium birgt viele Herausforderungen. Die Zentrale Einrichtung für Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (ZQS) unterstützt mir ihrem Beratungsangebot Studierende aller Fächer, sie erfolgreich zu meistern. 

Das Studiengang "Wasser und Umwelt" kooperiert mit der ZQS und bietet speziell für die Fernstudierenden im Rahmen einiger Präsenzphasen Veranstaltungen zu Themen wie "Wissenschaftliches Schreiben" oder "Lern- und Arbeitsstrategien" an.

Weiterführende Informationen zur ZQS

© FBG/C.Bierwagen

STUDIENBERATUNG - IHR KONTAKT

PD Dr.-Ing. Christine Helmer-Madhok
Adresse
Callinstraße 34
30167 Hannover
Gebäude
Raum
214
PD Dr.-Ing. Christine Helmer-Madhok
Adresse
Callinstraße 34
30167 Hannover
Gebäude
Raum
214
Dr.-Ing. Katrin Kayser
Adresse
Callinstraße 34
30167 Hannover
Gebäude
Raum
214
Dr.-Ing. Katrin Kayser
Adresse
Callinstraße 34
30167 Hannover
Gebäude
Raum
214